Das Unternehmen in guten Zeiten krisenfest machen

Massenhafte, schnelle und überraschende Veränderungen überall. Wie funktioniert unser Geschäft morgen noch? Braucht und gibt es Überlebensstrategien?

Eine schleichende Krise kündigt sich meistens lange vor ihrem Eintreten an. Sei es durch ein Absinken der Umsätze in wichtigen Segmenten, Veränderungen der operativen Leistungsfähigkeit, Schwächung der Marktpositionierung oder negative Aspekte in der Finanzentwicklung. Sehen Sie die Krise kommen oder stecken Sie bereits mittendrin?

Im Krisenmanagement lassen sich mehrere Phasen unterscheiden: Prävention, Früherkennung, Kriseneindämmung, Neustart und Lernen aus der Krise. Präventive Krisenintervention richtet sich insbesondere auch auf die Aktivierung und Förderung der Resilienz aller relevanten Bereiche.

Das Ziel ist, den Handlungsspielraum der Führungskräfte, der betroffenen Teams und relevanten Schnittstellen und damit deren Arbeitsfähigkeit zu erhalten.

Quick-Check Krisenfestigkeit

Resilienz bezeichnet für den Menschen oder für Unternehmen die Fähigkeit, das Unerwartete zu managen.

Unser Quick-Check Resilienz lässt Sie anhand von 16 Indikatoren zu überprüfen, wie krisenfest Ihre Organisation heute erscheint.