Resilienz-Coaching

Für Führungspersönlichkeiten oder Leitungsteams bezeichnet Resilienz die Fähigkeit, sich existenziell schwierigen Situationen achtsam stellen, sich flexibel anpassen und gleichzeitig daraus lernen zu können. Krisenerfahrene Menschen oder Gruppen oder Organisationen sind in der Lage, resilient zu handeln.

Resilienz ist lernbar und entwickelbar. Resilienzsteigerung ist eng mit gemachten Erfahrungen von Risiko und Krise verbunden. Sie kann sich kaum entwickeln, wenn die Risikoerfahrung fehlt.

Resilienz-Coaching ist eine meistens kurzfristige und rasche Unterstützung für Führunsgkräfte oder Führunsgteams in kritischen oder als krisenartig empfundenen Zuständen. Das Ziel ist es, die Führungskräfte, die betroffenen Teams und die relevanten Schnittstellen zu stabilisieren und deren Arbeitsfähigkeit wieder herzustellen. Führungskräfte sollen wieder ermächtigt werden, Entscheidungen zu treffen und ihre Teams zu leiten.