(m)IT Sicherheit

von Andreas von Oertzen

BVMW-Versanstaltung in Berlin mit sensationellem Live Hacking

Eine weitere Veranstaltung des Projekts „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), unterstützt vom BVMW. Ziel des Projekts ist es, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) beim sicheren Einsatz von Informations- und  Kommunikationstechnologien zu unterstützen.

Das Organisationsteam des BVMW rund um Birgid Zoschnik, BVMW Berlin Süd, kann zufrieden sein. Die Veranstaltung, die gestern Abend im Gebäude der Deutschen Bank, Unter den Linden in Berlin, stattfand, dürfte erreicht haben, was sie wollte: Bewusstseinsbildung für IT-Sicherheit in KMU. Die anwesenden Unternehmer und Unternehmerinnen waren insbesondere beeindruckt über diejenigen Themen, über die sie sich noch keine Gedanken gemacht hatten. 'Der Fisch stinkt immer vom Kopf!' – das war häufig gestern zu hören.

Mein persönliches Highlight: Die intelligente, informative und witzige Live-Hacking Performance von Mark Semmler aus Darmstadt. Respekt!

Zurück