Coaching: Die konstruktive Erschütterung des Alten

Wenn sich jemand erlaubt, etwas Eingefahrenes erschüttern zu lassen, kann sich das zunächst unangenehm anfühlen. Umso erstaunlicher ist es, zu sehen, welchen Unterschied diese Erfahrung macht, wie sehr es die Aufmerksamkeitshaltung verändern kann und wieviel positive Kraft hierdurch frei werden kann.

In stillen intensiven Momenten eines Coachingprozesses tauchen plötzlich und überraschend neue Lösungen auf. Im Innehalten zeigt sich eine Kraft, die im ständigen Mehr-tun nicht zu finden war. In der Präsenz des Augenblicks finden wir mit einem Mal, was in der permanenten Unruhe verborgen geblieben ist.

Als Executive Coach und Business Coach arbeite ich mit Führungskräften auf allen Ebenen bis hin zum Top Management, angehenden Führungskräften sowie mittelständischen Unternehmern und Unternehmerinnen. Ich unterstütze sie darin, ihre Potenziale zu erkennen und zu entfalten. Ich begleite ich sie durch Entwicklungsprozesse hindurch. Vermittels meiner eigenen Management-Erfahrungen, systemischem Denken, wirksamen Methoden und nicht zuletzt der eigenen Präsenz.

In einem offenen, reflektierten Austausch liegen enorme Chancen, Potentiale zu entdecken und freizusetzen. Fehlt dies, entstehen schnell unnötige Hindernisse oder Beschränkungen. Oft ist ein unbefangener Blick von außen unerlässlich für den nächsten kraftvollen und erfolgreichen Schritt.

Auch hier ist das Fokussieren von Aufmerksamkeit das wichtigste Beratungsinstrument. Der hilfreiche Coach folgt seinem Klienten prozessorientiert auf diejenige Ebene, wo dessen Herausforderung gerade liegt, um ihn genau dort kompetent zu unterstützen. Jetzt!

Beispielhafte Coachingthemen

  • Klarheit von persönlichen Zielen
  • Ziele im Organisationskontext
  • Selbstmanagement, Management der Aufgabe
  • Mitarbeiterführung, Führungsrolle, Führungskompetenz
  • Spannungsfeld zwischen Person, Rolle und Organisation
  • Umgang mit schwierigen Vorgesetzten, Mitarbeitern, Kollegen
  • Kommunikation, Verhandeln, Konfliktmanagement
  • Strategieentwicklung
  • Umgang mit Unsicherheiten
  • Selbstwertgefühl, Persönlichkeitsentwicklung
  • Resilienz und Work-Life-Balance

Eric Schmidt (GOOGLE): "Everybody needs a coach"

Eric Schmidt, heute Executive Chairman, von 2001 bis 2011 CEO von GOOGLE: Die Begleitung durch einen Coach sei der nützlichste Rat, den man ihm in seiner Karriere gegeben habe.