September 2019

von Andreas von Oertzen

Das Unternehmen in guten Zeiten krisenfest machen

Organisationale Krisenfestigkeit

Gewohnheit und ein mangelndes Risikobewusstsein werden leicht zur gefährlichen Mischung. Sie bewirkt ein Absinken der Achtsamkeit gegenüber unerwarteten (Stör-) Signalen.

In guten Zeiten übersieht man widrige Signale gern, wenn sie nur leise genug daherkommen. "Die verbreitetste Berufskrankheit ist die Betriebsblindheit" sagte Professor Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger, der ehemalige Präsident der Gesellschaft Deutscher Chemiker. Betriebsblindheit und ein wirksames Management des Unerwarteten vertragen sich nicht.

Weiterlesen …