2019

von Andreas von Oertzen

Das Unternehmen in guten Zeiten krisenfest machen

Organisationale Krisenfestigkeit

Gewohnheit und ein mangelndes Risikobewusstsein werden leicht zur gefährlichen Mischung. Sie bewirkt ein Absinken der Achtsamkeit gegenüber unerwarteten (Stör-) Signalen.

In guten Zeiten übersieht man widrige Signale gern, wenn sie nur leise genug daherkommen. "Die verbreitetste Berufskrankheit ist die Betriebsblindheit" sagte Professor Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger, der ehemalige Präsident der Gesellschaft Deutscher Chemiker. Betriebsblindheit und ein wirksames Management des Unerwarteten vertragen sich nicht.

Weiterlesen …

von Andreas von Oertzen

Führung, Gruppendynamik und Vertrauen

KOMPLEX

Manager kennen das: Sie gehen mit dem gut ausgearbeiteten Konzept zuversichtlich in die Gremiensitzung. Die Ja-Entscheidung ist für Sie eigentlich ein „No-Brainer“.

Doch völlig unerwartet erhält das einfache Anliegen massiven Gegenwind aus unterschiedlichsten Richtungen. Als Manager stehen Sie innerlich kopfschüttelnd vor der Gruppe und verstehen die Welt nicht mehr. „Wie bitte? So eine klare und eindeutige Situation, und dann das hier...“

Keine einfache Situation.

Weiterlesen …