Quietscht Ihr Orchester?

Ein Resonanzboden ist der wichtigste Teil des Resonanzkörpers eines Konzertflügels. Er überträgt die Schwingungen der Saiten an die umgebende Luft und ist somit für die Performance-Qualität des Instruments wesentlich.

In der aktuell anspruchsvollen und fordernden Zeit, die Menschen mental dramatisch mehr belastet, kommt es noch mehr auf die richtigen Schwingungen an, um sein Management erfolgreichzu führen.

Dissonanzen gefährden, besonders in schwierigen Phasen, den Bestand und den Erfolg des Unternehmens. Die richtige Resonanz mit den richtigen Schwingungen bei den Führungskräften sensibel zu erzeugen, nennen wir Resonanzberatung.

Mit dem absolut passenden Mix aus Business Knowhow, systemischer Organisationsexpertise, psychologischen Kenntnissen und jahrzehntelanger Führungserfahrung unterstützen wir Sie dabei, schwierige Situationen und Blockaden in neue Chancen und eine neue Dynamik zu wandeln.

Resonanzberatung

Erste Phase:
Den Kern der Herausforderung im Kreis des Managementteams mit einer hohen Dialogqualität auf den Punkt zu bringen. In einem offenen und moderierten Prozess, in dem nichts mehr zurückgehalten wird. Auch Meinungs-verschiedenheiten und Konflikte sind willkommen.

Zweite Phase:
Lösungen finden, die so gut sind, dass sie von allen mitgetragen und hinterher verbindlich umgesetzt werden. Dissonanzen entstehen leider oft, wenn eine Lösung gefunden werden muss, die von allen getragen werden soll. Oder wenn das ganze Thema konfliktbeladen ist. Oder weil vielleicht niemand mehr daran glaubt, dass es überhaupt eine Lösung gibt. Manchmal braucht es dann einen Durchbruch, der dann wie ein Paukenschlag wirkt. Unsere Moderations- und Prozessmethode ist in der Lage, diese Durchbrüche herbeizuführen.

Dritte Phase:
Der im Umgang mit Krisensituationen erfahrene Blick von außen hilft dabei, das Wesentliche für eine erfolgreiche Umsetzung zu erkennen. Es geht dabei nicht um Veränderung auf Biegen und Brechen, sondern um das rechte Maß und Mitte.

 

Klaus-Peter Stegen

Bei diesen Mandaten arbeite ich mit Klaus-Peter Stegen, Inhaber der Key Performance System zusammen. Näheres zu seiner Person unter Netzwerk.